Rocklexikon - Das Online Lexikon der Rockmusik - Rockbands und Rockstars von A bis Z. Onlineshop, Songtexte, Hörertipps, CD-Tipps, Video und DVD.

w w w. R O C K L E X I K O N . d e

Willkommen Bücher DVD Video
Suche nach in Erweiterte SucheWarenkorb
Zur Kasse
Sie sind hier: Home/Musik/Maahn, Wolf/

Maahn, Wolf

1955 ff. Geboren in Berlin, aufgewachsen in München. Schreibt erste Songs mit 9, sieht als 11-jähriger THE BEATLES live im Zirkus Krone Bau. Gründet danach die erste Band („X-RAYS“) und spielt in Jugendheimen und auf Parties. 
1979 - 81 Frontmann der Gruppe FOOD BAND, veröffentlicht 2 Alben, Support von BOB MARLEY in Deutschland. 11/’81 Aufnahmen von ersten Songs in deutscher Sprache, Beginn der Solo Karriere.
1982 - 84 Solo Debüt "Deserteure". Im Juni '82 erstes Live-Konzert - mit Gastsänger JOSEPH BEUYS, dann Deutschlandtour mit ROXY MUSIC. 1983 folgt das zweite Album „Bisse und Küsse“ und die erste Tour als Headliner.
1985 Hit-Album "Irgendwo in Deutschland" hält sich neun Monate in den Top 75 der Charts, Auftritt in der legendären "Rockpalast Nacht" mit Live-TV Übertragung in 15 europäische Länder.
1986 Veröffentlichung des Erfolgsalbums "Kleine Helden".  Die „außer der Reihe“ Hit-Single "Tschernobyl" (Allstar-Chor mit BAP,  GRÖNEMEYER u.v.a.) wird von den Radiostationen boykottiert wegen der kritischen Aussage gegen die deutsche Nuklearindustrie. Der komplette Erlös geht an eine unabhängige Meßstation in Berlin. Außerdem: Hochzeit mit Angelika!
1987 Videoclip der Hit-Single "Karussell" erhält den World Music Video Award.
1988 Veröffentlichung von "Third Language" (englischsprachiges Album).
1989 - 91 Veröffentlichung des Top 40 Albums "Was?". Stadiontour mit GRÖNEMEYER.
1992 Das Album "Der Himmel ist hier" mit der Hit-Singe "Total verliebt in Dich", die erfolgreichste deutsche Rockballade des Jahres, wird veröffentlicht.
1993 Platz 4 bei der Leserwahl des Musikmagazins Music Express/Sounds als solo artist/national. Dezember Veröffentlichung
1994 "Direkt ins Blut" entert die Top 50 der Album Charts. Das dazugehörige Konzertvideo wird über die Deutsche Welle in 167 Länder verkauft.
1995 Top 75 Album "Libero". Ausgedehnte Tour in D/A/CH, incl. 2 1/2 Stunden TV-Special für WDR "Rockpalast".
1996 Initiator von "ROCK FOR BOSNlA". Open Air Event zugunsten von WAR CHILD. Zusammen mit DIE FANTASTISCHEN VIER, FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE, FETTES BROT, FISH u.a. wird ein Gesamterlös von  über 120.000,- DM für Hilfseinrichtungen in Bosnien erzielt. Mehrfache Ausstrahlung im deutschen und bosnischen TV.
1997 - 98 Längere Aufenthalte in London. Zusammentreffen und Recordings mit Musikern, Programmern und Engineers  der "ersten Liga" der britischen Sessionszene.
1999 Veröffentlichung des Albums "SOUL MAAHN". Chart-Entry von 0 auf 39
2000  „Hallo Sehnsucht“ ist einer der drei meistgespielten deutschsprachigen Singles im Radio.
2001 Life" als erster etablierter Rockmusiker beim deutschen Grand Prix Vorentscheid. November Veröffentlichung des Albums „Absolut Best Of“ zum 20-jährigen W.M. Jubiläum.
Wolf Maahn lebt mit  seiner Frau Angelika (auch seine Managerin) und ihrem gemeinsamen Sohn in Köln. Er hat mehr als eine Million Alben verkauft. Viele seiner Songs sind deutsche Rockklassiker geworden. Auf 15 Tourneen hat er in Deutschland, Schweiz, Österreich und den Benelux - Ländern gespielt. Sein stark R&B orientierter Rock hat viele deutsche Musiker beeinflußt.

copyright 2001 by EMI Electrola GmbH & Co KG (www.emimusic.de) 


zur Zeit keine Produkte verfügbar...
... aber schauen Sie mal unter Alternative

Support | Welcome | Über uns

© dieses Shops bei Daniel Filzhut, Associatesshop.com, Filzhut.de
Hol Dir Deinen eigenen Shop - kostenlos!
Check out our new Amazon Gadget for iGoogle!
Check out our new Tchibo Gadget for iGoogle!
Check out our new free Geocoding application with Geotag creator!
In Partnerschaft mit Amazon.de